Workshop – Warum Dinge nicht funktionieren Vol. 3 – Zeit, Raum, Methoden, Werkzeuge

In diesem Workshop befassen wir uns mit der Wahrnehmung: Zeit, Raum, Kontexte, Orte, Lebensumstände, Methoden und Werkzeuge und dann der Anwendung von Zeit im passenden Kontext, mit den passenden Methoden und Werkzeugen.

Hier skizziert, die Roadmap durch den Workshop:

Pyramiden bauen wir nicht mit der Spitze nach unten sonst kippen die immer um. Sondern wir projizieren uns zuerst hoch und dann erst manifestieren wir den gefundenen Punkt, der muss gefunden werden, nach unten auf den Boden.

Eine gute Pyramide wird also mindestens 3 mal gebaut, nämlich:

  • Einmal von unten nach oben, um den Punkt zu finden.
  • Dann gemeinsam im Geiste von oben nach unten
  • und dann wieder materiell von unten nach oben.

Die Exkursion in Stichpunkten:

  • Personen (Präsenz) und Zeit
  • Zeit nehmen …
  • Ursachen in die Zukunft setzen
  • Zeit dehnen (Luftballon methapher)
  • Raum (Eigenschaften von Raum, wie die Zeit entsteht)
  • Denken vs. nicht Denken (wahrnehmend vs. konstruierend)
  • Fühlen (Lernen vom Wasser, Methaphern: See, Fluß, Dampf, Meer)
  • Was sind Methoden
  • Was sind geeignete Metoden
  • Was sind Werkzeuge
  • Was sind geeignete Werkzeuge (Link zu passenden Tools usw.)
  • Baummetapher (Baum, Lebensbaum als Orientierung)
  • Linsensprossen-Eicheln-Metapher (schnell wachsen, langsam wachsen)
  • Achtung jetzt!…
  • Strategien, Prozesse, Strukturen, Personen (Persöhnlichkeiten), Kultur und Führung

Wärend der Exkursion in die Grundsätzlichkeiten, bringen wir uns mit den gewonnenen Erkenntnissen iterativ in den Kontext von Digitalisierung.

18 St. inkl. Essen und Trinken 

Zeiteinteilung nach Gusto, gerne auch am Wochenende. Ab 999,- € – für 2 bis 6 Pers.

Einfach kostenlose Anfrage stellen

Dieser Teamworkshop ist ab 2 Personen. Für 6 Personen berechnen wir 2500,- € als Ausgleich.